Testen Sie Ihr Trinkverhalten

Testen Sie Ihr Trinkverhalten

Nehmen Sie sich 2 bis 3 Minuten Zeit, um den folgenden Fragebogen vollständig auszufüllen. Ihre Angaben werden nach einem Expertenverfahren ausgewertet und schon am nächsten Werktag erhalten Sie Ihre Empfehlung per E-Mail zugesendet.

Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus.

 
Anrede
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
 
Alter in Jahren:
Gewicht in Kilogramm:
Größe in Zentimetern:
Möchten Sie abnehmen:
 
Treiben Sie Sport:
Bewegung im Alltag:
Anstrengungen im Beruf?
Ihre Lebenssituation
 
Halten Sie sich häufig in klimatisierten Räumen oder Fahrzeugen auf?
Fahren Sie häufig lange Strecken mit dem Auto oder der Bahn?
Fällt es Ihnen schwer, sich zu konzentrieren?
Wie schätzen Sie selbst Ihr Trinkverhalten ein?
Wie trinken Sie normalerweise?
Möchten Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr gerne erhöhen?
 
Kennen Sie folgende Vorsätze?
“Ab morgen trinke ich jeden Tag mindestens 2 Liter”
“Ich trinke jetzt immer bis zum Mittag eine Flasche Wasser”
So ähnliche Vorsätze habe ich mir schon gemacht.
Solche Vorsätze habe ich mir kaum gemacht.
Solche Vorsätze mache ich mir nicht mehr.
 
Wenn Sie gerne mehr (alkoholfreie Getränke) trinken möchten, beschreiben Sie bitte, woran dieser Vorsatz bisher scheiterte
Ich bin nicht durstig
Ich vergesse das Trinken
Ich habe meistens nichts Geeignetes im Haus
Mir fällt das “Kistenschleppen” schwer
Ich möchte nicht mehr trinken
 
Wie viele Liter alkoholfreie Getränke trinken Sie pro Tag:
Wie viel Kaffee und schwarzen Tee trinken Sie pro Tag:
Wie oft trinken Sie alkoholische Getränke:
Trinken Sie Mineralwasser für mehr Mineralstoffe:
Mögen Sie kohlensäurehaltige Getränke:
 
Kreuzen Sie bitte alle Getränke an, die Sie NICHT gerne mögen:
Mineralwasser
Saftschorle
Leitungswasser
Saft
Früchtetee
Kräutertee
Kaffee
Limonade (z. B. Cola, Fanta)
 
Schmeckt Ihnen Ihr Leitungswasser?
Wie häufig essen Sie Obst und Gemüse?
Wie hoch schätzen Sie die Qualität Ihres Trinkwassers aus der Leitung ein?
Wie schätzen Sie die Wirkung von hartem Leitungswasser ein?
Verzichten Sie gelegentlich aufs Trinken, um Geld zu sparen?
Haben Sie einen Trinkwasser-Sprudler im Haushalt?

Hinweis

Newsletter

Impressum | Datenschutz